Willkommen bei Willkommen im Support Forum von Wolfgang Utz
Search
Topics
  Email an den Sysop Home  ·  Login/Account  ·  Forums  ·  Treiber  
support.longshine.de :: Thema anzeigen - Wie mache ich aus der Installation von XP ein Betriebssystem
  •  Gruppen  •  FAQ  •  Ränge  •  Regeln  •  Smilies Liste  •  Statistik  •  Unser team  •


  •  Hauptseite  •  Suche  •  Profil Bearbeiten  •  Mitglieder Liste  •  Private Nachrichten  •  Favorites  •  Login  •   

Wie mache ich aus der Installation von XP ein Betriebssystem

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    support.longshine.de Foren-Übersicht -> Hilfestellung / Printserver / Access Points / NAS etc. Printable Version
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
admin
admin
admin
Status: Offline

Dabei seit: Aug 18, 2005
Beiträge: 689
Wohnort: Hamburg

Level: 23
HP: 12 / 1225  
 1%
MP: 585 / 585  
 100%
EXP: 56 / 65  
 86%
BeitragVerfasst am: Mi Aug 24, 2005 10:22 am    Titel: Wie mache ich aus der Installation von XP ein Betriebssystem Antworten mit Zitat

In eigener Sache:

Ich möchte hier kurz zeigen wie man XP so einrichtet, dass man auch Zugriff auf die Systemsteuerung hat bevor man den Support anruft.

und nicht soooo




Die Reihenfolge wonach die Schritte durchgefüht werden ist egal. Erst nehme ich die Fixierungen aus den Leisten und entferne die resourcenkillenden Hintergrundbilder. Danach wird der Rechner schon merklich schneller.





Erst einmal mit der rechten Maustaste in die Taskleiste klicken und den Haken raus bei der Fixierung. Die Fixierungen finden sich überall im XP.
Ohne Fixierung kann man die Symbole wieder in die Leiste ziehen wie den Explorer oder aber eine Verknüpfung wie
http://admin:0000@192.168.1.1
um gleich in den Router zu kommen.

Gleiches gilt für den Internetexplorer



Jetzt nochmal mit der rechten Maustaste in die Taskleiste klicken und dann auf "Eigenschaften"



Jetzt ein Haken in "Schnellstartleiste" rein und den Haken aus "inaktive Symbole ausblenden" raus.



Dann oben auf "Startmenu" und "Klassisches Startmenu" auswählen.
"Übernehmen" und "OK".





Jetzt ins freie Desktop klicken und mit der rechten Maustaste auf "Eigenschaften"



Dann "Designs" und "Geändertes Design". Hier wählen wir "Windows-Klassisch". Dann "OK" . Ich stelle den Bildschirmschoner auch immer noch aus. Meine Monitore laufen jeden Tag 12 Std. . Ich habe noch nie einen dabei gehabt, wo sich was in die Maske reingebrannt hat. Bildschirmschoner laufen aber mit im Speicher. Also raus damit.



Ich erachte eins der wichtigsten Werkzeuge den "Explorer". Deshalb erstelle ich mir erst einmal eine Verknüpfung auf den Desktop. Den klick ich dann mit der rechten Maustaste an und gehe auf "Eigenschaften".



Unter "Verknüpfung" und "Ziel" erweitere ich den Eintrag mit "/e,c:" wie im Bild zu sehen. Somit startet der Explorer da wo er hingehört. Nämlich auf Laufwerk C:\ .



Was jetzt kommt ist reine Geschmackssache. Die klassischen Symbole kann man erweitern. Oder besser. Windows hat noch eine ganze Menge mehr Symbole versteckt. Die findet man in der Datei SHELL32.DLL. Ich klicke also auf "anders Symbol" . Dann auf "Durchsuchen" .....



und gehe in das Verzeichnis C:\WINDOWS\SYSTEM32 . Da suche ich die Datei "shell32.dll" und klicke Sie doppelt an. Jetzt kann man sich ein Symbol nach seinem Geschmack auswählen.





Jetzt wird der modifizierte Explorer gestartet um mit Ihm auch vetsteckte Dateien etc. zu bearbeiten.



Jeder muss wissen in wieweit er jetzt die Sachen "Ein" oder " Ausblendet" wie gleich beschrieben. Ich denke aber jeder sollte wissen was auf seinem Rechner los ist. Den es wird in Zukunft mehr statt weniger EDV. Also weiter im Text.



Nachdem wir den "Explorer" gestartet haben...



klicken wir auf "Extras" und "Ordneroptionen".



Da erst einmal "Herkömmliche Windows-Ordner verwenden" anklicken und
"Öffnen durch einfachen Klick".



Dann gehen wir weiter auf "Ansicht". Hier muss jeder selbst entscheiden.

Ich mache folgende Änderungen

Automatsch nach Netzwerkordnern und Drucker suchen>>>Aus
Einfache Dateifreigabe verwenden >>>Aus ( anders wie im Bild )
Erweiterungen bei bekannten Dateitypen>>>Aus
Geschützte Systemdateien ausblenden >>>Aus



Systemsteuerung unter Arbeitsplatz ausblenden>>>Aus



Alle Dateien und Ordner anzeigen>>>An



Vollständigen Pfad in Adressleiste anzeigen>>An
Vollständigen Pfad in Titelleiste anzeigen>>An

"Übernehmen " und "OK"



Dann wie im Bild auf "Liste"



Kurz nochmal in die "Ordneroptionen" und "Für alle Übernehmen" anklicken.



Es gibt natürlich auch ander Wege. Ich versuche hier aber unbedarften Usern zu helfen. Nicht etwa Admin's.

Jetzt nochmal oben rechts in die Taskleiste klicken. Auch da die Fixierung ausklicken.



Jetzt gehen wir über die "Systemsteuerung" ins "System".



Dann auf "Erweitert" und "Einstellung"





Und nochmal auf "Erweitert" ...



.. und dann auf "Ändern"



Hier den Wert der Auslagerungsdatei ändern.



Die "Anfangsgröße" gleich der "Maximalgröße" setzen. Man sollte die Größe so einstellen, das sie dem doppelten des Arbeitsspeichers entspricht. Also z.B. bei 256MB RAM wird 512MB eingestellt. Damit hat die Swap Datei eine feste Größe, was viel Zeit spart. Alles mit "OK" bestätigen. Der Rechner will neu starten.



Hier bin ich in der "Systemsteuerung" und "Energieverwaltung"
Hier allle Abschaltzeiten auf "NIE" stellen.



Sorry, das Bild sollte später kommen. Nun ja, ein klick mehr... Zwinkernd



Und nochmal in die "Systemsteuerung" und ins "System" dann "Systemwiederherstellung"



Hier den "Zu verwendeten Speicherplatz" ganz auf "MIN" schieben.



Dann die "Systemwiederherstellung deaktivieren" aktivieren.



Jetzt noch auf "Automatische Updates". Automatische Updates deaktivieren. Das hält die Router am leben. Und das ist oft ja nicht gewünscht.



Das ist es jetzt im groben gewesen. Jetzt hier noch zwei Tipps die unnötige Software entfernt und den Rechner im Netzwerk schnell macht.

Es gibt eine Datei die dafür zuständig ist, die Software unter Software anzuzeigen, die installiert ist ( cooler Satz ). Nur wird einiges ausgeblendet.
Wer nun auch z.B. dem Messanger deinstallieren möchte sollte folgende Schritte ausführen.

So



sieht



es normal aus...



Jetzt öffnen wir den eigens eingestellten super "Explorer" und gehen in das "Windows-Verzeichnis". Da sehen wir das eigendlich versteckte Verzeichnis "INF". Das öffnen wir und.....



suchen die Datei "sysoc.inf". Die doppelt angeklicken und mit dem "Editor" öffnen.



In dieser Datei sind div. Programme am Ende mit dem Wort "hide" für "versteckt" versehen.

Jetzt klicken wir auch "Bearbeiten" und auf "Ersetzen".



Wie im Bild zu sehen geben wir oben das Wort "hide" ein und klicken dann ins untere Fenster einmal rein. So werden alle "hide" mit "nichts" ersetzt. Also gelöscht.



Dann auf "Alle ersetzen" klicken.

Jetzt sind alle "hide" verschwunden



Jetzt auf "Datei" klicken und dann auf "Beenden". "Aktuelle Änderung speichern" mit "Ja" bestätigen.



Wie zu sehen können wir...



wesendlich mehr Software deinstallieren.



Wer viel im Netzwerk mit anderen Rechner arbeitet kennt sicherlich das lange warten wenn man einen Rechner im Netzwerk anwählt und dann auf die Platte möchte. Man hat das Gefühl die Eieruhr ist echt.

Hier nochmal kurz den Weg um diesen Bug im Windows zu beseitigen.

Das gilt im überigen für alle Windows Betriebssysteme.

Also erst auf "Start" dann "Ausführen"



Dann "Regedit" eingeben und "Entern"



Bevor ich Anfange, sollte man eventuell die Registry sichern. Das macht man über "Exportieren" Speichen Sie es wenns geht auf der zweiten Platte.



Jetzt wie in den Bildern angezeigt die Ordner öffnen

















Hier jetzt den Schlüssel {D6277990-4C6A-11CF-8D87-00AA0060F5BF}
löschen. Vergleicht bitte zwei mal den Schlüssel. Es darf nur der gelöscht werden. ´



Jetzt alles beenden und den Rechner neu starten.

Man kann noch viel mehr rausholen aus XP. Unter Netzwerk QoS deinstallieren etc. . Aber so sitzt man jetzt erst einmal vor einem vernünftig arbeitenden Client der schnell ist.

So jetzt langts mir auch. Sorry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    support.longshine.de Foren-Übersicht -> Hilfestellung / Printserver / Access Points / NAS etc. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Favorites



 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by PHPBB 2.0.18 © 2001, 2005 phpBB Group
Erstellung der Seite: 0.203223 Sekundens (PHP: 83% - SQL: 17%) Besuche SQL: 37

1. Disclaimer 2. Impressum